Oberlandesgericht Karlsruhe

Technische Ausstattung vorhanden?

Technische Qualität:

.

Antrag auf Videoverhandlung stattgegeben?

.
.
.
46
0

Sie können Ihre Erkenntnisse zu diesem Gericht gerne mitteilen. Die Angabe, ob die technische Ausstattung für eine Videoverhandlung an diesem Gericht vorhanden ist, und textbasierte Informationen können jedoch nur durch verifizierte Nutzer:innen abgegeben werden. Ohne einen Account können Sie mitteilen, ob Ihnen eine Videoverhandlung gestattet wurde und - optional - wie Sie die technische Qualität der durchgeführten Videoverhandlung beurteilen. Wenn Sie keine Aussage zur technischen Qualität treffen möchten, wählen Sie die Sternesymbole nicht an. Sofern eine beantragte Videoverhandlung abgelehnt wurde, können Sie die Gründe in einer Folgeabfrage angeben.

Informationen verifizierter Nutzer:

Online Service möglich Kameraperspektiven Konferenzsoftware Freitext
- - Es stand im Saal für die dort anwesenden Parteien und Parteivertreter nur ein Mikrofon zur Verfügung. Dieses Mikrofon sollte - so das Gericht - über die technische Beschaffenheit verfügen, von seinem zentralen Standort alle Redebeiträge mit guter Tonqualität für die per Video zugeschalteten Personen zu übertragen. Dem war aber nicht so. Die im Saal anwesenden Parteivertreter mussten sich das eine vorhandene Mikrofon für ihre Redebeiträge hin- und herreichen und dazu auch immer wieder aufstehen. Diese Bewertung stammt von einer der im Saal anwesenden Prozessvertreterinnen.
Eine Saalkamera Sonstiges (Im Freitext erwähnen)